...
Ihre Blog-Auswahl

News

Licht ist die fünfte Farbe – Bericht von der EFI Connect 2014

Raimar Kuhnen-Burger (Marketing Manager, EFI) wirft im Rahmen der EFI-Connect die Frage auf, welches ist das richtige Licht? Eine gute Frage. Wir kennen ja bereits verschiedene Standards – z.B.

– D50 in der Druckindustrie
– D65 in der Textilindustrie
– F11 (TL84) ist das typische Storelight

Problem:
Die Farben erscheinen unter verschiedenen Lichtverhältnissen unterschiedlich und führen zu einem abweichenden Erscheinungsbild.

20140123-191536.jpg

Der klassische Weg dem Problem her zu werden ist die Anpassung der Daten by try and error in Photoshop etc.. Viel eleganter, sicherer und mit viel Zeitersparnis ist die Anpassung im Rip. Die Druckdaten bleiben unverändert und die Ausgabe ist sicher wiederholbar. Fiery XF von EFI bietet die Möglichkeit der Berücksichtigung der Lichtverhältnisse der der Print später ausgesetzt sein wird und die Ergebnisse wissen zu überzeugen. Unter einer Lichtquelle sehen die Drucke die für verschiedene Lichtquellen ausgegeben wurden, sehr unterschiedlich aus. Im “rechten” Licht betrachtet dann gleich. Damit hat der Anwender die Sicherheit, dass die Druckerzeugnisse auch gleich aussehen – die Farben möglichst den Vorgaben entsprechen. Egal ob ein Plakat z.B. im Laden am POS betrachtet wird oder unter Tageslicht.

Die Lösung beeindruckt und weiß zu überzeugen. Allerdings muss klar sein, dass über den Tagesverlauf und unter verschiedenen Witterungsbedingungen die Kalibrierung für das Tageslicht nicht 100% sein kann.

Weitere Infos in Kürze hier.

20140123-191803.jpg

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Thomas Meurers

Thomas Meurers

Immer den Blick nach vorne gerichtet! RGF - die Multiplikatoren

More Posts - Website - Facebook

Kommentare

Noch keine Reaktionen

Post a Comment

Veranstaltungen

  • Keine anstehenden Termine
AEC v1.0.4