...
Ihre Blog-Auswahl

Featured

Epson: Direktdruck auf Textilien

Epson veredelt Textilien
Neue SureColor SC-F2000 Lösung für Direktdruck auf Textilien

Epson SureColor SC-F2000: Effiziente Drucklösung für Textilveredelung

Meerbusch, 10. September 2013 – Epson ergänzt seine Textildrucker der SureColor SC-F-Serie um den SureColor SC-F2000, den ersten Epson DTG-Drucker (Direct-To-Garment) für den Direktdruck auf T-Shirts. Kleine und mittelgroße Druckdienstleister bauen sich mit dem Epson SureColor SC-F2000 eine einfach zu betreibende, effiziente Produktionsstraße für die DTG-Produktion auf und erweitern so ihr Angebotsportfolio. Die speziell entwickelte Tinte des Epson SureColor SC-F2000 ist nach Oeko-Tex® Standard 100* zertifiziert, rissfest und hautfreundlich. Anwender entscheiden sich beim Erwerb der SureColor SC-F2000 für ein CMYK-Tintenset für weiße Textilien oder einem Set mit CMYK und bis zu zwei weißen Tinten für farbige und schwarzen Textilien. Der neue Epson SureColor SC-F2000 ist ab November im qualifizierten Handel verfügbar.

Im Lieferumfang enthalten ist die Software „Garment Creator“ von Epson, mittels der eine schnelle und zuverlässige
Kostenkalkulation für Produktionsaufträge erstellt werden kann. Sie berechnet Menge und Kosten der benötigten Tinte
für jeden Druckauftrag, sodass der nötige finanzielle Aufwand besser eingeschätzt werden kann. Dank der ebenfalls
enthaltenen leistungsstarken Designsoftware lassen Designer ihrer Kreativität freien Lauf und entwerfen auf einfache
Weise eigene, ansprechende Designs für T-Shirts, Mützen und Taschen von bis zu 25 mm Dicke.

Die SureColor SC-F2000 bedruckt ein weißes T-Shirt in nur 27 Sekunden und ein dunkles mit weißer und farbiger Tinte
in weniger als 2 Minuten. Die UltraChrome DG-Tinte von Epson für die SureColor SC-F2000 ist in Patronengrößen von
250 und 600 ml verfügbar und liefert sowohl auf weißen als auch dunklen Textilien ausgezeichnete und haltbare
Resultate. Zudem zirkuliert die weiße Tinte im System, wodurch Verstopfungen der Düsen vorgebeugt und die
Produktivität des Systems erhöht wird.

Frank Schenk, Leiter Professional Graphics & Industrial Druck der Epson Deutschland GmbH, erläutert: „In der
SureColor SC-F2000 befindet sich das gesamte Epson Knowhow rund um den professionellen Druck. Zum ersten Mal
wurde bei einer solchen Maschine Druckkopf, Tinte und Gehäuse von ein und demselben Hersteller entwickelt und
hergestellt. Somit sind alle Komponenten perfekt aufeinander abgestimmt und der Anwender profitiert so von der
Zuverlässigkeit und den hochwertigenDruckergebnissen der Maschine.“

Produktmerkmale SureColor SC-F2000:
• T-Shirtdruck in nur 27 Sekunden (schnellster Modus)
• Teilzertifizierung nach Oeko-Tex® Standard*
• Auflageplatte 14 x 16 Zoll (355 x 406 mm) mit Rahmen enthalten
• Optionale Auflageplatten für die richtige Ausrichtung je nach T-Shirt und Druckbereich verfügbar
(klein: 10 x 12 Zoll (254 x 305 mm) uns groß: 16 x 20 Zoll (406 x 508 mm)
• Druck auf Medien mit einer Dicke von bis zu 25 mm möglich
• Zwei Version auswählbar (zwischen den Versionen kann nach Installation nicht mehr gewechselt werde):
1. weiße und farbige Tinte
2. zwei mal farbige Tinte
• 5-farbige (CMYKW) UltraChrome DG-Tinte in Patronen zu 250 ml oder 600 ml
• Vorbehandlungs-Kit erhältlich, mit Rollen und 20 l Primer für ca. 3.000 T-Shirts
• Leichte Bedienung von der Gerätevorderseite mit Farb-LC-Display

*) Durch das Teilzertifikat von Oeko-Tex wird sichergestellt, dass in der UltraChrome DG-Tinte keine für die Gesundheit
von Menschen schädlichen Substanzen den durch die Oeko-Tex-Standards vorgeschriebenen Grenzwert
überschreiten. Die Zertifizierung gilt für Textilien und den Arbeitsprozess, jedoch nicht für den Drucker.

Thomas Meurers

Thomas Meurers

Immer den Blick nach vorne gerichtet! RGF - die Multiplikatoren

More Posts - Website - Facebook

Kommentare

2 Reaktionen auf “Epson: Direktdruck auf Textilien”

  1. @ Markus: Der Drucker kostet 16.995,- EUR + MwSt.

    Die Tinte kostet
    90,- EUR +MwSt. je 200ml Cartrige

    alternativ

    170,-EUR +MwSt. je 600ml Cartrige

    Von Klaus | 15. Oktober 2013, 18:01
  2. cooles ding. was soll das teilchen kosten?

    Von markus | 22. September 2013, 01:10

Post a Comment

Veranstaltungen

  • Keine anstehenden Termine
AEC v1.0.4